Injectomat® Spritzen


Materialbeschaffenheit

Latex frei
PVC frei
DEHP frei


 

Merkmale

3-teilige Einmalspritzen mit Luer-Lock zur sicheren Verbindung mit Infusionsleitungen für den Einsatz in Spritzenpumpen

  • Hervorragende Gleiteigenschaften 
    - Zur Ergänzung der guten Fördercharakteristik auf den zugelassenen Spritzenpumpen 
    - Widerstandsfreies Fördern des Medikamentes 
    - Erlauben die problemlose Medikamentenapplikation, auch bei kleinsten Förderraten
  • Spürbarer Kolbenstopp 
    - Vermeidet das unbeabsichtigte Herausziehen der Kolbenstange aus
      dem Spritzenzylinder 
    - Erlaubt das routinemäßige Aufziehen des Medikamentes
  • Kolbenstopfen mit doppeltem Dichtungsring bietet Handhabungssicherheit durch leichtgängiges Aufziehen
  • Kontrastreiche schwarze Skalierung sorgt für die exakte Ablesbarkeit des Spritzeninhaltes (Abb. 1 bei Zusatzinformationen)
  • Zusatzskala auf dem Spritzenkolben unterstützt das rasche Ablesen des aktuellen Spritzeninhaltes
  • Auch in lichtundurchlässiger Einfärbung erhältlich zur Applikation lichtempfindlicher Medikamente 
    - Lichtschutz orange: absorbiert Licht der Wellenlänge 200-450 nm
    - Erlaubt die optische Kontrolle des Spritzeninhaltes
  • Druckbeständigkeit bis 2 bar
  • Erhältlich mit und ohne Kanüle (Abb. 2 bei Zusatzinformationen)
  • Luer-Lock

Zusatzinformationen

Detail-Abbildungen

Bestellinformationen

Artikel VE* Art.-Nr. PZN HiMi.-Nr. Füllvolumen (ml) Kanüle Lichtschutz
Injectomat® Spritze 100 9000701 03449835 03.99.01.3036 50/60  
Injectomat® Spritze 100

9000711

03450092 03.99.01.3035 50/60    
Injectomat® Spritze 100 9000731 03451401 - 50/60 orange

*Verpackungseinheit