3M™ Tegaderm™ Hydrocolloid / Hydrocolloid THIN

Wundarchitektur

Wundarchitektur

Flache Wunden
Tiefe Wunden
Cavitäten

 

Exsudatmanagement

Exsudatmanagement

Trocken
Wenig
Mäßig


 

Merkmale

Hydrokolloidverbände –
in vielen Größen mit und ohne Kleberand, auch als Sakralform

3M Tegaderm Hydrocolloid und 3M Tegaderm Hydrocolloid THIN sind die bewährten Hydrokolloidverbände der 3M – in vielen Größen und Formen für die idealfeuchte Versorgung wenig (3M Tegaderm Hydrocolloid Thin) bis mäßig (3M Tegaderm Hydrocolloid) exsudierender Wunden. Das Wundexsudat bildet mit dem Hydrokolloid ein feuchtes, zähflüssiges Gel, das ein heilungsförderndes, idealfeuchtes Wundmilieu gewährleistet. 3M Tegaderm Hydrocolloid-verbände enthalten keine allergieauslösenden Pektine oder Kolophonium.

Eigenschaften

  • Gutes Absorptionsvermögen
  • Sehr dünner und glatter Kleberand gegen vorzeitiges Aufrollen
  • Klebstofffreie Haltelaschen für perfektes Arbeiten auch mit Handschuhen
  • Spezielle Sakralform für besonders langen Halt auch bei stärkeren Scherkräften

Indikationen

  • Wenig bis mäßig exsudierende, oberflächliche bis tiefe Wunden:
    - Ulcus cruris verschiedener Genese, z. B. venös, arteriell, mixtum / Dekubitalulcera / 
      Diabetisches Fußsyndrom / Verbrennungen 1. und 2. Grades /
      Spalthautentnahmestelle / Abschürfungen
  • Tragedauer bis zu 7 Tage

Kontraindikation

  • Infizierte Wunden

Anwendung

Anwendungsbeispiele

Die Haut muss trocken und fettfrei sein. Falten Sie den Verband in der Mitte, bevor Sie das Schutzpapier entfernen.

Platzieren Sie den Verband im steilen Winkel zuerst mittig in der Analfalte.

Modellieren Sie den Verband von der Mitte nach außen an und unterstützen Sie mit leichtem Druck die Klebkraft Richtung Anus. Vermeiden Sie dabei Falten und Spannung auf Hydrocolloid und Haut.

Ziehen Sie den Applikationsrahmen flach nach außen ab und streichen Sie die Kleberänder abschließend an.

Anwendungshinweise

  • Die quadratischen Hydrokolloide ohne Kleberand sind individuell zuschneidbar.
  • Bei den ovalen Formen sind die Trägerfolien der Nummerierung entsprechend abzuziehen, alle sonstigen Arbeitsschritte entsprechen der oben beschriebenen Sakralapplikation.
  • Zur Entfernung überdehnen Sie den transparenten Kleberand waagerecht zur Haut. Alternativ kann der Verband auch vorsichtig und flach zur Haut abgezogen werden.
  • Ein Verbandwechsel wird empfohlen, wenn sich die Gelblase über die Wundgröße ausbreitet oder der Verband sich löst, spätestens jedoch nach 7 Tagen.

Zusatzinformationen

Bestellinformationen

Tegaderm Hydrocolloid

Artikel VE* Art.-Nr. PZN Abmessung Verband Abmessung Wundauflage
3M™ Tegaderm™ Hydrocolloid 5 90001 06917366 10 x 12 cm, oval mit Kleberand 7 x 9 cm
3M™ Tegaderm™ Hydrocolloid 5 90002 06917403 10 x 10 cm, quadratisch ohne Kleberand 10 x 10 cm
3M™ Tegaderm™ Hydrocolloid 5 90003 06917372 13 x 15 cm, oval mit Kleberand 10 x 12 cm
3M™ Tegaderm™ Hydrocolloid 3 90004 06917389 17 x 20 cm, oval mit Kleberand 14 x 17 cm
3M™ Tegaderm™ Hydrocolloid 3 90005 06917426 15 x 15 cm, quadratisch ohne Kleberand 15 x 15 cm
3M™ Tegaderm™ Hydrocolloid 6 90007 06917455 17,1 x 16,1 cm, nierenförmig mit Kleberand 13,9 x 12,3 cm

*Verpackungseinheit

Tegaderm Hydrocolloid THIN

Artikel VE* Art.-Nr. PZN Abmessung Verband Abmessung Wundauflage
3M™ Tegaderm™ Hydrocolloid THIN 10 90021 06917461 10 x 12 cm, oval mit Kleberand 7 x 9 cm
3M™ Tegaderm™ Hydrocolloid THIN 5 90022 06917509 10 x 10 cm, quadratisch ohne Kleberand 10 x 10 cm
3M™ Tegaderm™ Hydrocolloid THIN 10 90023 06917484 13 x 15 cm, oval mit Kleberand 10 x 12 cm
3M™ Tegaderm™ Hydrocolloid THIN 6 90024 06917490 17 x 20 cm, oval mit Kleberand 14 x 17 cm

*Verpackungseinheit