Cookie-Hinweise

(Stand: Mai 2018)

Unsere Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die lokal von Ihrem Webbrowser auf Ihrem Computer gespeichert werden. Bevor Cookies von uns verwendet werden, werden Sie gefragt, ob Sie dem zustimmen. Sie können Cookies jederzeit löschen, selbst wenn sie bereits verwendet wurden. Bitte beachten Sie die Anweisungen Ihres Browser-Anbieters für die Einstellungen. Weitere Informationen finden Sie unter „So verwalten Sie Cookies“.

Welche Cookies verwenden wir und warum:

Wir verwenden Sitzungs-Cookies

Für ein funktionierendes und individuelles Browser-Erlebnis verwenden wir so genannte „Sitzungs-Cookies“, die Ihnen helfen, Sie bei der Nutzung unserer Website zu identifizieren. Diese „Sitzungs-Cookies“ werden automatisch und unmittelbar nach dem Schließen Ihres Browsers wieder gelöscht.

Wir verwenden auch einen sog. „Benachrichtigungs-Cookie“, dieser Cookie speichert Ihre Entscheidung in Bezug auf die Verwendung von Cookies, ob Sie also der Verwendung von Cookies auf unserer Website zugestimmt haben oder nicht. Diese Entscheidung wird automatisch gespeichert, wenn Sie auf eine der beiden verfügbaren Optionen klicken. Ihre Annahme unserer Cookies wird für ein Jahr ab dem Datum der Annahme gespeichert. Wenn Sie sich entscheiden, unsere Cookies abzulehnen, wird Ihre Entscheidung für 30 Tage gespeichert. Während dieser Zeit wird das Cookie-Informationsbanner nicht erneut angezeigt.

Wir verwenden Analyse-Cookies

Unsere Website verwendet Matomo, früher Piwik, ein Open-Source-Webanalyse-Tool. Mit diesem Tool erfassen wir, wie oft Besucher einzelne Seiten unserer Website nutzen, welche Seiten unsere Besucher am häufigsten besuchen und ob sie Fehlermeldungen von unseren Seiten erhalten. Ihre IP-Adresse wird pseudonymisiert bearbeitet, indem die letzten drei Ziffern gelöscht werden. So können wir Sie nicht mehr direkt als Person identifizieren. Die Software von Matomo läuft auf Servern unseres internen Fresenius Dienstleisters (Fresenius Netcare GmbH) in Deutschland und jene durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Website (einschließlich Ihrer pseudonymisierten IP-Adresse) werden auf dem Server unseres Auftragsdatenverarbeiters in Deutschland gespeichert. Die übertragene IP-Adresse wird nicht mit anderen von uns erhobenen Daten zusammengeführt. Wir werden diese Daten innerhalb von fünf Jahren löschen. Wenn Sie in Ihrem Webbrowser oder auf Ihrem Mobilgerät die Einstellung „Nicht zulassen / nicht verfolgen“ ausgewählt haben, wird Ihr Besuch nicht von uns verfolgt.

Zusätzlich bieten wir an, einen „Speichern Sie Ihre Auswahl“-Cookie zu verwenden. Dieser Cookie speichert, ob Sie ein privater Benutzer oder ein Mitglied der sog. „Fachkreise“ sind. Dies macht unsere Website schneller für Ihre künftige persönliche Nutzung. Der „Speichern Sie Ihre Auswahl“-Cookie wird beim Verlassen unserer Website für ein Jahr gespeichert.

So verwalten Sie Cookies:

Sie haben das Recht, die Verwendung von Cookies für diese Website abzulehnen. Bitte beachten Sie jedoch, dass Sie möglicherweise nicht den vollen Funktionsumfang dieser Website nutzen können, wenn Sie die Verwendung von Cookies nicht akzeptieren. Wenn Sie Cookies löschen möchten, müssen Sie möglicherweise bestimmte Abfragen erneut bestätigen. Bitte beachten Sie, dass Ihre Cookie-Einstellungen immer auf den von Ihnen verwendeten Webbrowser bezogen sind und die Einstellungen keine Auswirkungen haben, wenn Sie bei Ihrer nächsten Nutzung dieser Website einen anderen Webbrowser verwenden.

Um die Verwendung von Cookies abzulehnen, müssen Sie die Einstellungen Ihres Webbrowsers oder Ihres mobilen Geräts verwalten. Hier können Sie jederzeit Cookies nach eigenem Ermessen löschen. Weitere Informationen dazu finden Sie hier, je nachdem, welchen Webbrowser Sie verwenden:

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.