Krankenversicherungen/Gesuche

Nachfolgend erhalten Sie eine Übersicht über die Krankenkassen in der Schweiz mit der Information, welche Unterlagen die jeweilige Krankenkasse benötigt, um die Kosten für die klinische Ernährung zu übernehmen.

In dieser Tabelle finden Sie alle Krankenkasseen von  A - Z direkt verlinkt mit dem dazugehörigen Kostengutsprachegesuch. Bitte klicken Sie auf die zuständige Krankenkasse und es öffnet sich das entsprechende Kostengutsprachegesuch. Bitte füllen Sie dieses aus, unterschreiben es (wenn notwendig) und senden es an die im Formular angegebene Adresse. Vielen Dank.

Agrisano AMB Assurances Aquilana
Arcosana Assura Atupri
Avanex Avenir CM VEO
Compact Concordia CSS
Easy Sana EGK FKB - die liechtensteinische
Gesundheitskasse
Flaachtal Galenos Glarner
Groupe Mutuel Helsana Intras
KluG Kmu Kolping
KPT/CPT Krankenkasse für die Mitglieder des Instituts Ingenbohl Lumneziana
Luzerner Hinterland Moove sympany Mutuel Assurances
ÖKK OMS Prestations Farmed
Progrès Provita Rhenusana
Sanagate Sana 24 Sanavals
Sanitas Simplon SLKK
Sodalis Steffisburg Stoffel
Sumiswalder Supra Suva Militärversicherung
Swica Turbenthal UNIQA Assurances SA
Universa Vallée d'Entremont Visana
Visperterminen Vita Surselva Vivacare
Wädenswil World Health Organization  

 

Kostengutsprachegesuche SVK und Verordnungsformulare

Das vollständig ausgefüllte, sowohl vom Arzt als auch vom Patienten unterzeichnete
Formular ist einzusenden an:
SVK, Abteilung VBL (NUT), Vertrauensärztlicher Dienst, Muttenstrasse 3, Postfach,
4502 Solothurn, nut@svk.org

Das vollständig ausgefüllte, sowohl vom Arzt als auch vom Patienten unterzeichnete
Formular ist einzusenden an:
Fresenius Kabi (Schweiz) AG, HomeCare, Aawasserstrasse 2, 6370 Oberdorf, homecare.ch@fresenius-kabi.com

Das vollständig ausgefüllte, sowohl vom Arzt als auch vom Patienten unterzeichnete
Formular ist einzusenden an:
Fresenius Kabi (Schweiz) AG, HomeCare, Aawasserstrasse 2, 6370 Oberdorf, homecare.ch@fresenius-kabi.com